Gründach

Warum ein Dach begrünen ?

 

  • Langlebig: Schützt die Dachhaut
  • Komfortabel: Gleicht Temperaturen aus
  • Vielfältig: Bietet Raum für Pflanzen und Tiere

 

Gründach Übersicht

Flachdach abdichten

0

Flachdach abdichten

Flachdach abdichten. Wie geht das?

Für allgemeine Informationen die Startseite Flachdach anklicken oder unsere Tips ansehen:

Flachdach selber machen

Dort wird beschrieben, was beim Flachdach abdichten zu beachten ist.

 

Bild 2016:
Flachdach abdichten

Flachdachsanierung

0

Flachdachsanierung

Diese Flachdachsanierung in Bardowick haben wir im Spätsommer 2015 ausgeführt.

Leistungen:

  • Kfw-Antrag gestellt, Förderung erwirkt
  • Gerüstbau
  • Dachrinnen neu
  • Wärmedämmung nach Neubaustandard
  • Dachrand wärmebrückenfrei
  • bituminöse Abdichtung
  • Entwässerung optimiert

Flachdachsanierungen …

Gründach Paket

0

Gründach Paket

Das Gründach Paket von Bauder. Zur Zeit das günstigste Gründach Paket:
Unter 600,- netto für knapp 20 qm.

Betrachten Sie bitte die Preise frei Baustelle. Also mit Transportkosten.

Um die Transportkosten gering zu halten, wird der 16/32 Rollkies für den Rand des Gründaches gleich mit bestellt.

Genaue Preise bitte anfragen!

Gründach

0

Ein fertiges

Gründach

Auf den Bilder ist die Entstehung eines Gründaches (Dachbegrünung) zu erkennen.

Gründach-Schichten:

  • wurzelfeste Abdichtung (wasserdicht)
  • ggf. Bautenschutzmatte (schützt die Abdichtung)
  • Drainage und Wasserspeicher (verhindert Staunässe, schützt die Wurzeln der Pflanzen)
  • Geotextil (hält die Drainage frei vom Substrat)
  • Substrat (Erde, Wasser- und Nährstoffspeicher)
  • Bepflanzung

Gründächer verbessern die Luftqualität merklich.

Ein Gründach schützt die Dachabdichtung. Thermische Schwankungen werden verringert. Das Material der Dachabdichtung hält länger.

Ein allgemeiner Überblick über Gründächer findet sich hier: wikipedia

 

Gründach gewünscht?
Seit 1992 begrünen wir Dächer! Gründach Experte.

Gründächer

0

Hier ein Beispiel für ein

Gründach

Dieses Gründach entstand in Bardowick im Jahr 2015. Die Bepflanzung auf dem Foto des Gründaches ist ganz frisch. Die Sedumsprossen sind noch nicht angewachsen.

  • Wurzelfeste Dachabdichtung: Alwitra Evalon V
  • Dachrand: Zinkprofile nach Baumaß

Der Kiesstreifen am Rand mit einer Breite von 50cm ist für den Brandschutz.

Das Gründach verfügt wie alle Flachdächer über 2 Entwässerungen. Ein Ablauf mit Fallrohr und ein Speier als Notüberlauf, falls der reguläre Ablauf verstopft sein sollte, oder falls die wirkliche Niederschlagsmenge größer ist als die Niederschlagsmenge der Bemessung. Zur Sicherheit.

Bauschaden am Flachdach

0

Beispiel für fehlende oder mangelnde Wartung:

Bauschaden am Flachdach

Wassereintritt am Flachdach. Dieses Flachdach ist undicht. Hier sehen Sie die Ursachen für die Leckstellen.

Sie wollen genauer wissen, wie die Ursachen für einen Bauschaden am Flachdach aussehen? Klicken Sie auf eines der Flachdach-Bilder!

Dann ist es kein Wunder mehr, dass diese Flachdächer undicht sind. Die Mängel sind offensichtlich. Die Abdichtung ist durchwurzelt und eingerissen. In diesem Fall hätten nur die Birken-Setzlinge vom Flachdach entfernt werden müssen, bevor die Wurzeln die Dachbahn zerstören.

Mit einer rechtzeitigen Flachdach-Wartung kann diesen Schäden vorgebeugt werden:

  • Bei der Sichtprüfung werden tiefwurzelnde Pflanzen (wie die Birke im Beitragsbild) entfernt, BEVOR die Wurzeln die Abdichtung beschädigen können.
  • Die Flachdachentwässerung wird gereinigt, bevor es zu einem Rückstau kommt.
  • Wartungsfugen werden geprüft.
  • Eine Empfehlung wird abgegeben.

Einige dieser Aufgaben können Sie auch selbst übernehmen.

Eine Wartung vermeidet Bauschäden und steigert den Wert Ihrer Immobilie.

Sturmschaden: Dachabdichtung weggeflogen

0

Sturmschaden: Dachabdichtung weggeflogen

Beschädigte Fläche: 2,50 x 11

Schnee vom Dach räumen

0

Wann muß ich den Schnee vom Dach räumen lassen?

Wenn der Schnee schwerer ist als die Lastannahme in der Statik!

 (mehr …)

Schneelasten

0

Zu den Pflichten eines Eigentümers gehört es, zu überwachen, dass die Traglasten eines Bauwerkes nicht überschritten werden. Schneelasten sind zu beachten.

Liegt auf dem Dach mehr Schnee als in der Statik angenommen, besteht Einsturzgefahr!

Dies ist gerade in Norddeutschland nicht so bekannt, weil hier größere Schneelasten selten auftreten. Größere Schadensfälle („Eislaufhalle Bad Reichenhall, 2006“) haben das Problembewusstsein geschärft. Das bayrische Innenministerium hat zu diesem Thema ein Merkblatt herausgegeben:

Merkblatt Schnee als pdf

Für Eigentümer, die dies nicht selbst überwachen wollen oder können, bieten wir einen speziellen Wartungsvertrag für Schneeräumungen an.

Andere Themen:

Thermografie

Technik blog

 

Thermografie

 

Dach Reparatur

Wartung

 

REPARATUR

 

Hublift Vermietung

Arbeitsbühnen

 

Hublift